Krebserkrankungen bei Kindern sind selten. Heute überleben mehr als 80 % der in der Schweiz an Krebs erkrankten Kinder. Die häufigsten bei Kindern diagnostizierten Krebsarten sind Leukämien, Tumoren des zentralen Nervensystems (ZNS) und Lymphome. Bei der Zahl der Diagnosen gibt es Unterschiede zwischen Jungen und Mädchen oder auch zwischen verschiedenen Altersgruppen.

Auf dieser Seite finden Sie Tabellen und Zahlen zur Anzahl Kinder mit einer Krebsdiagnose