Auf dieser Seite finden Sie Tabellen und Zahlen über die Anzahl der Kinder und Jugendlichen, bei denen Krebs neu diagnostiziert wird (Inzidenz), aufgeschlüsselt nach Diagnosegruppen, Geschlecht, Alter und Kalenderzeiträumen, sowie über ihre Überlebenschancen. Wir berichten auch über die Anzahl der Kinder und Jugendlichen, die an Krebs gestorben sind (Mortalität), aufgeschlüsselt nach Diagnosegruppen, Geschlecht, Alter und Kalenderzeiträumen. Schließlich berichten wir über die Qualität der vom Kinderkrebsregister (KiKR) registrierten Daten nach Diagnosegruppen und Jahreszeitraum, separat für Kinder und Jugendliche.

Inzidenz

In diesem Abschnitt werden die Anzahl der Krebsfälle im Kindes- und Jugendalter, die relativen Häufigkeiten und die rohen Inzidenzraten (nicht altersstandardisiert) für die wichtigsten diagnostischen Krebsgruppen sowie für Langerhans-Zell- Histiozytose und für alle Krebsarten zusammen angegeben. Basis ist die dritte Version der Internationalen Klassifikation der Krebserkrankungen im Kindesalter (ICCC-31). Wir berichten die Inzidenz für Kinder (0-14 Jahre alt) und Jugendliche (15-19 Jahre alt), getrennt und kombiniert (0-19 Jahre alt). Wir konzentrieren uns auf den Kalenderzeitraum 1980-2018. Die Unterschiede zwischen Jungen und Mädchen werden anhand des Verhältnisses von Jungen zu Mädchen und der geschlechtsspezifischen Inzidenzraten dargestellt. Die Mindestanzahl der in den Tabellen angezeigten Krebsfälle beträgt 3 Fälle pro Zelle. Um zu vermeiden, dass die genaue Anzahl der Fälle in diesen Situationen berechnet werden kann, wird eventuell in einigen anderen Zellen in den Tabellen NA* (nicht verfügbar) angezeigt.

Die Inzidenz wird als die Zahl der neuen Fälle pro 100,000 Personen und Jahr berechnet. Wir folgen der gleichen Methodik wie beim Schweizerischen Krebsbericht 2021 (Schweizerischer Krebsbericht 2021 – Methodenbericht).

Die Tabellen und Abbildungen in diesem Abschnitt können wie folgt zitiert werden: Titel der Abbildung oder Tabelle (2021). Zahlen: Inzidenz. Kinderkrebsregister. URL https://www.kinderkrebsregister.ch. Zugriff: Datum.Monat.Jahr.

1 Steliarova-Foucher E, Stiller C, Lacour B, Kaatsch P. International Classification of Childhood Cancer, third edition. Cancer. 2005 Apr 1;103(7):1457-67. doi: 10.1002/cncr.20910. PMID: 15712273.

Grafiken

Tabellen

Sterblichkeit

In diesem Abschnitt berichten wir über die Anzahl der Krebstodesfälle im Kindes- und Jugendalter (0-19 Jahre alt), die relativen Häufigkeiten und die rohen Sterblichkeitsraten (nicht altersstandardisierten) für die wichtigsten diagnostischen Krebsgruppen gemäß der dritten Version der Internationalen Klassifikation der Krebserkrankungen im Kindesalter (ICCC- 31) sowie für alle Krebsarten zusammen. Langerhans-Zell-Histiozytose wird nicht berücksichtigt, da in dem betrachteten Kalenderzeitraum (1999-2018) keine Todesfälle aufgrund davon gemeldet wurden. Wir geben die Mortalität für Kinder (0-14 Jahre alt) und Jugendliche (15-19 Jahre alt) getrennt und zusammen (0-19 Jahre alt) an. Die Unterschiede zwischen Mädchen und Jungen werden anhand des Verhältnisses von Jungen zu Mädchen und der geschlechtsspezifischen Inzidenzraten dargestellt. Die Mindestanzahl der in den Tabellen angezeigten Krebstodesfälle beträgt 3 Todesfälle pro Zelle. Um zu vermeiden, dass die genaue Zahl der Todesfälle in diesen Situationen berechnet werden kann, können einige andere Zellen in der Tabelle auf NA* (nicht verfügbar) gesetzt werden.

Die Mortalität wird als Anzahl der Krebstodesfälle pro 100,000 Personen und Jahr berechnet. Wir folgen der gleichen Methodik wie beim Schweizer Krebsbericht (Schweizerischer Krebsbericht 2021 – Methodenbericht).

Die Tabellen und Abbildungen in diesem Abschnitt können wie folgt zitiert werden: Titel der Abbildung oder Tabelle (2021). Zahlen: Mortalität. Kinderkrebsregister. URL https://www.kinderkrebsregister.ch. Zugriff: Datum.Monat.Jahr.

1 Steliarova-Foucher E, Stiller C, Lacour B, Kaatsch P. International Classification of Childhood Cancer, third edition. Cancer. 2005 Apr 1;103(7):1457-67. doi: 10.1002/cncr.20910. PMID: 15712273.

Grafiken

Tabellen

Überleben

In diesem Abschnitt berichten wir über die beobachtete 5-Jahres-Überlebensrate nach den wichtigsten diagnostischen Krebsgruppen sowie für Langerhans-Zell-Histiozytose und für alle Krebsarten zusammen. Basis ist die dritte Version der Internationalen Klassifikation von Krebs im Kindesalter (ICCC-31). Wir berichten über das 5-Jahres-Überleben für den Kalenderzeitraum 2009-2018, für Kinder (0-14 Jahre alt) und Jugendliche (15-19 Jahre alt), getrennt und kombiniert (0-19 Jahre alt). Außerdem veröffentlichen wir die beobachtete Überlebensrate in 10-Jahres-Zeiträumen ab der Krebsdiagnose im Jahr 1989. Die geschlechtsspezifische 1-, 5- und 10-Jahres-Überlebensrate wird nach Kalenderzeiträumen (1994-2003, 2004-2013, 2014-2018) für Kinder (0-14 Jahre alt) und Jugendliche (15-19 Jahre alt), getrennt und kombiniert (0-19 Jahre alt), angegeben.

Die Überlebensrate wird als der Prozentsatz der Patienten geschätzt, die zu einem bestimmten Zeitpunkt t (in Jahren) nach der Diagnose noch leben. Wir verwenden dieselbe Methodik wie für den Schweizerischen Krebsbericht (Schweizerischer Krebsbericht 2021 – Methodenbericht).

Die Tabellen und Abbildungen in diesem Abschnitt können wie folgt zitiert werden: Titel der Abbildung oder Tabelle (2021). Zahlen: Überleben. Kinderkrebsregister. URL https://www.kinderkrebsregister.ch. Zugriff: Datum.Monat.Jahr.

1 Steliarova-Foucher E, Stiller C, Lacour B, Kaatsch P. International Classification of Childhood Cancer, third edition. Cancer. 2005 Apr 1;103(7):1457-67. doi: 10.1002/cncr.20910. PMID: 15712273.

Grafiken

Datenqualität

In diesem Abschnitt berichten wir über drei Indikatoren für die Datenqualität: den Anteil der Fälle, die nur durch den Totenschein verifiziert wurden (death certificate only, DCO%), den Anteil der mikroskopisch verifizierten Fälle (durch Zytologie oder Histologie der Metastase oder des Primärtumors) (MV%) und das Verhältnis von Mortalität zu Inzidenz (M:I) für die wichtigsten diagnostischen Krebsgruppen gemäß der dritten Version der Internationalen Klassifikation von Krebs im Kindesalter (ICCC-31). Wir berichten über diese Indikatoren für 10-Jahreszeiträumen ab 1989, getrennt für Kinder (0-14 Jahre alt) und Jugendliche (15-19 Jahre alt). Für Jugendliche präsentieren wir zwei Tabellen mit DCO% und MV%: eine, die alle Diagnosen in der Schweiz enthält, und eine, die für jeden Jahreszeitraum nur die Diagnosen in Kantonen mit einem kantonalen Krebsregister (KKR) enthält. Die berichteten Indikatoren unterliegen bei seltenen Krebsarten erheblichen Zufallsschwankungen und sind mit Vorsicht zu interpretieren.

Eine ausführliche Beschreibung der Qualitätsindikatoren DCO%, MV% und M:I-Verhältnis findet sich im Dokument “Cancer Incidence and Mortality in Switzerland presented by the National Agency for Cancer Registration (NACR)” (siehe Abschnitt 3.2 und die darin enthaltenen Links). Einige weitere technische Erleuterungen zur Anwendung dieser Qualitätsindikatoren im Kinderkrebsregister (KiKR) sind hier zu finden.

Die Tabellen und Abbildungen in diesem Abschnitt können wie folgt zitiert werden: Titel der Abbildung oder Tabelle (2021). Zahlen: Indikatoren für die Datenqualität. Kinderkrebsregister. URL https://www.kinderkrebsregister.ch. Zugriff: Datum.Monat.Jahr.

1 Steliarova-Foucher E, Stiller C, Lacour B, Kaatsch P. International Classification of Childhood Cancer, third edition. Cancer. 2005 Apr 1;103(7):1457-67. doi: 10.1002/cncr.20910. PMID: 15712273.

Tabellen