Das KiKR erfasst die folgenden Daten:

  • Basisdaten: Diagnose- und Behandlungsdaten, die wichtige Informationen für die Erfassung von Krebs bei der Bevölkerung liefern, z. B. die Erstellung von Statistiken über Krebsinzidenz, Behandlung und Überlebensraten.
  • Zusatzdaten: Daten, die über den Krankheitsverlauf, über Behandlungen und über die Früherkennung gesammelt werden und z. B. für die Gesundheitsberichterstattung, für die Evaluation der Diagnose- und Behandlungsqualität und für die Forschung genutzt werden können.

Eine Liste mit einer Zusammenfassung der verfügbaren Variablen finden Sie hier: Variablenliste (in Englisch)

In dieser Liste sind auch Variablen aufgeführt, die sensible Informationen enthalten, die im Allgemeinen nicht bereitgestellt werden können, sowie Variablen, die einen hohen Anteil an fehlenden Werten enthalten können.

Ausführlichere Informationen zu bestimmten Variablen finden Sie in der Datenstruktur der Nationalen Krebsregistrierungsstelle (NKRS), die in vier Sprachen (EN, DE, FR, IT) verfügbar ist.

Weitere Links

Daten des Nationalen Krebsregisters: https://www.nkrs.ch/de/daten/
Die nationale Datenstruktur der Krebsdaten: https://www.nkrs.ch/de/downloads/ -> Datenstruktur